Disney NICHT GLÜCKLICH und könnte Evangeline Lilly FEUERN, weil sie sich der Anti-Vaxx-Kampagne in Washington DC angeschlossen hat

Evangeline Lili seit Beginn von Covid-19 im Licht war, sind ihre Meinungen der Grund dafür, dass sie nach der Teilnahme an einer Veranstaltung in Washington D.C., die für Anti-Vaxx war, erneut mit Gegenreaktionen konfrontiert ist. Sie beschloss, die Details darüber auf ihrem Instagram-Handle zu teilen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Evangeline Lilly (@evangelinelillyofficial)

Sie erklärte alle Details ihres Protests. Aber in der Vergangenheit hat sie auch viele Dinge gesagt, dass sie eine der Personen ist, die gegen Impfungen ist. Ihrer Meinung nach sollten die Menschen keine Impfstoffe aus Angst oder irgendetwas anderem nehmen, nur wenn sie wollen, dass sie es können, es sollte nicht obligatorisch sein. Aber dies ist nicht das erste Mal, dass sich eine Berühmtheit aus dem MCU-Universum an Anti-Vaxx-Bemerkungen beteiligt. Evangeline Lilly ist für sie im Ant-Man als Wasp bekannt. Sie war dort in der Rächer: Endspiel Auch.



Letizia Wright ist auch für sie bekanntAnti-Vaxx-Bemerkungenund das wirkte sich letztendlich auf Wunder aus, weil viele Leute anfingen, Letitia zu rufen, ihre Rolle aus den Filmen zu verlassen, wie Schwarzer Panther 2 und am Ende ist sie bereits in den Nachrichten, dass sie nach dem zweiten Teil möglicherweise nicht mehr der nächste Black Panther ist, da sie zu viel für Marvel ist und eine originelle Rolle als Shuri zu sehen sein wird.

Wenn es um Evangeline Lilly geht, ist sie auch auf dem Weg, als Wespe ersetzt zu werden. Die Nachricht ist nicht bestätigt, aber sie tauchte auf, da ihre Kommentare das Marvel-Geschäft direkt betreffen. Es besteht die Möglichkeit, dass sie als Wespe ersetzt wird, und Marvel denkt auch darüber nach, sie aus der Besetzung zu feuern Ant-Man und die Wespe in Quantumania . Auch wenn sie für weitere Filme benötigt wird, können ihre Taten ihre Rolle im Marvel Cinematic-Universum kosten.

Während einige Fans auch ihre Besorgnis nach diesem Protest von Evangeline Lilly gezeigt haben. Sie gingen zu Twitter, um ihre lustigen Antworten zu zeigen und sich auch darum zu kümmern.

Einige Fans haben auch Vergleiche zwischen Lilly und ihrem MCU-Co-Star Letitia Wright gezogen, weil sie ähnliche Meinungen zu COVID-19-Impfstoffen hatten. Mehrere Fans baten Marvel auch, die Schauspieler aus ihren jeweiligen Rollen im Franchise zu ersetzen.

Im Moment bleibt die Zukunft für Evangeline Lilly und ihre Rolle in Marvel unklar. Bis jetzt haben wir nur detaillierte Informationen darüber, dass The Ant-man and the Wasp in the Quantamania die Dreharbeiten im November 2021 beendet haben und dass der Film 2023 erscheinen wird.

Evangeline Lilly hat auch über Freiheit gesprochen, wo sie deutlich erwähnt hat, dass Freiheit etwas ist, was manche Menschen wollen, und während es eine Frage der Entscheidung ist, was Sie mit der Freiheit tun werden, und sie hat auch zuvor Behauptungen über die Wirksamkeit von Impfstoffen und wegen erhoben Daraufhin sah sie sich einer großen Gegenreaktion gegenüber und entschuldigte sich weiter für ihre Bemerkungen. Sie hat noch einige andere Bemerkungen gemacht, die beide längst vergessen sind und es ist nicht viel, wenn man so aussieht.

StichworteAnt-Man und die Wespe: Quantumania Rächer: Endspiel Schwarzer Panther 2 Evangeline Lili Letizia Wright