Lee Tae Seung und Hwang Dong Jun von Ghost9 verlassen die Gruppe, aber warum? Lesen

Ghost9, eine südkoreanische Boygroup, die 2020 von Maroo Entertainment gegründet wurde, verabschiedet sich von zwei ihrer Mitglieder. Lee Tae Seung und Hwang Dong Jun. Diese Gruppe debütierte am 23. September 3020 mit EP vor Episode 1: Durch mit der Lead-Single „ Denken Sie an Dawn.“

Beide Mitglieder waren Teil der TV-Reality-Shows „Mix Nine“ und „Produce X 101“. Danach bekamen sie die Gelegenheit, sich bei Maroo Entertainment zu bewerben.

Nach koreanischer Standardzeit am 5. September, die Agentur der Gruppe Maroo Entertainment nutzten ihre offiziellen sozialen Medien, um öffentlich zu erklären, dass sich die beiden Jungs von der Band getrennt haben.



Die Agentur sagte, dass es genügend Versuche gegeben und den beiden Jungen viel Zeit gegeben habe. Sie haben auch über die Karriere der beiden Mitglieder gesprochen. Sie respektieren jedoch ihre Meinung und wünschen ihnen viel Glück für ihre Karriere und ihr weiteres Leben. Während die Band mit den anderen Mitgliedern zusammenarbeiten wird, bat das Unternehmen auch das Publikum, ihnen weiterhin seine Liebe zu garantieren. Ghost9 arbeitet derzeit an ihrem neuen Album und wird den Fans unveränderliche Aufmerksamkeit schenken, sagt die Agentur.

K-Pop hat in den Jahren 2020 und 2021 mehrere Höhen und Tiefen erlebt. Diese Nachricht hat die Fans jedoch in Stücke gerissen.

Die beiden Mitglieder nutzten auch ihre Twitter-Adressen, um kurz nach der Ankündigung von Maroo Entertainment ihre Trennung von den Ghosties bekannt zu geben. Lee Tae Seung bedankte sich bei seinem Fan für all die Liebe, die er in der Zeit erhalten hat, in der er Teil der Gruppe war. Er erklärte auch, dass der Grund für seine Trennung von der Gruppe ein emotionaler Moment für ihn sei, aber um seine Zukunft zu planen und sich mit seinen Gedanken zu organisieren, brauche er etwas Zeit.

Hwang Dong Jun bedankte sich auch bei seinen Fans für die Liebe, die er erhalten hat, seit er Teil von Ghost9 ist. Er möchte auch etwas Zeit haben, um seine Zukunft zu planen und zu einigen guten Schlussfolgerungen zu kommen, bevor er eine größere Entscheidung trifft. Er forderte seine Fans jedoch auf, Ghosties weiterhin zu lieben und sie auch weiterhin zu unterstützen.

Es scheint, dass es zwischen der Produktionsfirma und den beiden Mitgliedern nicht gut lief. Wie die Agentur in ihrem Ankündigungsschreiben mitteilte, haben sie versucht, die beiden Mitglieder zu überzeugen, entschieden sich jedoch später, ihnen den Platz zu geben, der ihnen fehlte.

Lee Tae Seung sagte in seinem Brief auch, dass er nicht das Gefühl habe, sein Bestes für die Gruppe zu geben. Er schrieb auch, dass in seinem Kopf viel Ungewissheit über die Zukunft herrscht, sobald er in die Zwanziger kommt, und Ghosties eine schlechte Seite von ihm bekommen habe, mit der er nicht weitermachen wolle, und so sei er zu dem Schluss gekommen beendet seine Tätigkeit bei der Agentur und der Gruppe.

Hwang Dong Jun schätzte auch alles, was er gelernt hatte, ein Teil von Ghosties zu sein, und möchte nun für eine Weile langsamer werden.

Hoffen wir, dass wir Lee TaeSeung und Hwang DongJun sehr bald wiedersehen, wenn sie in einem besseren Kopfraum sind, als auf ihre Weise erfolgreiche Künstler. Lasst uns bis dahin GHOST9 und ihren kommenden Comeback-Track anfeuern!