Jada Pinkett machte Will Smith geistesgestört und selbstmörderisch

Um ehrlich zu sein, die jüngste Dokumentarserie von Will Smith Eigentlich sollte er sich auf seine Reise konzentrieren, um körperlich in Form zu kommen. Aber in Wirklichkeit hat ihm die Show auch die Möglichkeit gegeben, sich auf seine geistige Gesundheit zu konzentrieren.

Der Stern von Aladdin ,Will Smith(53 Jahre) hat seinen Auftritt in seiner YouTube-Serie Beste Form meines Lebens . Die Serie ist eine dokumentarische Art von Show und enthält 6 Teile darin. Die Show konzentriert sich auf den Star Will Smith und wie er in 20 Wochen 20 Pfund Gewicht verliert. Gleichzeitig arbeitet er auch an seinen bevorstehenden Memoiren: „ Wille .’ Der Schauspieler von Männer in Schwarz enthüllte im Trailer der Show, dass er, als er zum ersten Mal in der Show auftrat, dachte, er würde körperlich in die beste Form seines Lebens kommen. Aber andererseits war er mental nicht vor Ort. Der Trailer erschien am 1stNovember (Montag) 2021. Er fügte hinzu, dass er endlich eine Menge versteckter Fakten über sich selbst herausfinden könne.



In einer bestimmten Szene hatte der Bewohner von Philadelphia seinen Bekannten und seiner Familie, zu der auch seine Frau gehörte, offen über sein früheres Leben gesprochen Jada Pinkett-Smith und ihre beiden Kinder,Jaden Smith(23 Jahre) und Willow Smith (21 Jahre). Er enthüllte ihnen eine dunkle Phase seines Lebens und erwähnte, dass dies das einzige Mal in seinem ganzen Leben war, dass er ernsthafte Selbstmordgedanken hatte.

Der Nominierte des Oscar-Preises hat in einem Voice-Over erwähnt, dass das, woran wir hauptsächlich denken, wenn wir den Namen Will Smith hören, die Hauptfigur, die Aliens vernichtet, der Star von Bigger-than-life, eine bestimmte Konstruktion ist. Ein Charakter, der sorgfältig erschaffen und entworfen wurde, um sich selbst zu schützen, sich vor der Außenwelt zu verstecken und den Feigling in sich zu beschützen. Im frühen Quartal 2021 erwähnte der Gewinner des Grammy-Preises öffentlich, dass er in der „schlechtesten Form“ seines Lebens sei, als er in seinem Haus feststeckte, während draußen das Coronavirus tobte. Mitte des Jahres gab er bekannt, dass er mit wenig Unterstützung von YouTube wieder in seinen Fitnessplan einsteigen würde.

Er gab in seinem offiziellen Instagram-Profil bekannt, dass sein Körper das Einzige ist, was ihm geholfen hat, eine ganze Epidemie und mehrere Tage des Weidens durch die Speisekammer zu überstehen. Er erwähnte auch, dass er diesen Körper nicht hasst, aber er möchte besser in Form kommen. Also keine Muffins mehr um Mitternacht. „Ich komme in die BESTE FORM MEINES LEBENS!!!!“ er schloss.

Wir haben gesehen, wie Will Smith seinen Fans offen über seine Reise in die beste Form berichtete. Er hatte unzählige Posts auf seinem offiziellen Instagram-Namen geteilt, die von 55,6 Millionen seiner Follower ausgecheckt wurden. Derzeit ist er mit seiner Schauspielkarriere beschäftigt, da er im kommenden Film mitspielen wird. König Richard .’ Er wird handeln als Richard Wilhelm , der Vater der Tennisprofis Serena und Venus Williams.

StichworteJada Pinkett Will Smith