Khloe Kardashian und Tristan Thompson haben ihre Pläne, nach dem Vaterschaftsskandal zusammenzuziehen, ABGESAGT

Khloe Kardashian und Tristan Thompson kommen nicht wieder zusammen! Ursprünglich hatten die beiden Pläne, zusammenzuziehen. Aber wie es aussieht, wird das nicht mehr passieren. Khloe hat sich entschieden, sie weiß, was sie will. Es gibt keine MöglichkeitKhloe Kardashian gibt Tristan Thompson eine weitere Chance. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um alles darüber zu erfahren, genau hier.

Khloe Kardashian kommt nicht mit Tristan Thompson zurück

Khloe Kardashian hat ihre Entscheidung getroffen. Sie war zerschmettertDer Vaterschaftsskandal um Tristan Thompson. Sie wollte ein glückliches Leben mit ihm. Sie hielt ihn immer für den Mann ihrer Träume. Ihre Pläne platzten, als sie erfuhr, mit Tristan Thompson ein Kind gezeugt zu haben Maralee Nichols . Es war ein riesiger Schock für die ganze Familie Kardashian.



Khloe erholt sich immer noch von Tristans schockierender Enthüllung. Sie hätte nie gedacht, dass Tristan sie betrügen würde, während sie in einer Beziehung waren. Aktuell steht ihr eine schwere Zeit bevor. Sie versucht ihr Bestes, um von Tristan Thompson wegzukommen.

Laut unseren Quellen hat sich Tristan öffentlich bei Khloe für seine Taten und Missetaten entschuldigt. Aber Khloe ist nicht daran interessiert, seine Entschuldigung anzunehmen. Jahrelang führten die beiden eine On-Off-Beziehung. Aber es scheint, als würden sie nie wieder zusammenkommen. Vor allem die Familie Kardashian Kris Jenner macht sich große Sorgen um Khloe Kardashian.

Khloe Kardashian und Tristan Thompson ziehen nicht zusammen

Khloe Kardashian und Tristan Thompson wollten zusammenziehen. Khloe war wirklich aufgeregt darüber. Aber bald entdeckte sie, dass ihr Freund eine Affäre mit Maralee Nichols hatte. Das ist noch nicht alles, Tristan Thompson teilt auch ein Kind mit ihr. All dies war ziemlich beunruhigend für Khloe.

Kürzlich haben wir festgestellt, dass die beiden nicht zusammenziehen. Khloe wird Tristan nicht in ihren 37-Millionen-Dollar-Villen bleiben lassen. Ursprünglich hatte Tristan geplant, sein Haus in Encino, Kalifornien, zu verkaufen. Aber es ist jetzt ziemlich klar, dass Tristan bei seinem Haus in Kalifornien bleiben wird. Tristan hat versucht, Khloe wieder in sein Leben zu holen. Aber Khloe würde ihre Aussage nicht ändern, sie nehme Tristan nicht zurück in ihr Leben.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Tristan Khloe Kardashian betrogen hat. Wir haben schon früher viele Gerüchte gehört, die besagen, dass Tristan dabei erwischt wurde, wie er mehrere Mädchen in einer Shisha-Lounge küsste. Nun, das ist noch nicht alles, er wurde auch beim Küssen gefunden, Jordan Woods , der zufällig ein enger Freund der Familie Kardashian ist. Khloe hat all diese Dinge toleriert. Doch dieses Mal fühlt sie sich völlig verloren.

Khloe Kardashian hat sich entschieden, von Tristan Thompson wegzuziehen

Derzeit verbringt Khloe Kardashian Zeit mit ihrer Familie, ihrer Tochter und ihren Schwestern. Sie will aus Tristan Thompsons Schlamassel herauskommen. Khloe und Tristan teilen sich auch eine Tochter, nämlich True Thompson. Sie plant, das gemeinsame Sorgerecht zu beantragen. Der Vaterschaftstest-Skandal von Tristan Thompson hat Khloe aufgewühlt. Ihre Mutter Kris Jenner rät Khloe, die Dinge mit Tristan Thompson zu klären, die beiden müssen reden und die Dinge regeln. Das war's fürs Erste, für mehr Klatsch und Insider-Informationen von Prominenten bleiben Sie hier mit uns in Verbindung.

StichworteJordan Woods Khloe Kardashian Kris Jenner Maralee Nichols Tristan Thompson