Netflix’s Passing: Veröffentlichungsdatum, Besetzung, Handlung und lohnt es sich zu warten? – Doms2cents

Passing ist ein melodramatischer Film aus dem Jahr 2021 mit einer vernünftigen Taktik und einer außergewöhnlichen Handlung. Der Passing Movie wird mittlerweile auf mehreren Plattformen geschätzt. Rebecca Hall führte bei diesem Film Regie. Sie ist auch selbst Schauspielerin, Produzentin und Regisseurin. Dies ist ihr allererster Regiefilm. Dieser Film wurde zunächst auf dem Sudan Film Festival veröffentlicht, wo er viel Anerkennung erhielt. An einigen internationalen Orten werden Festivals auch verschoben. Jetzt ist Passing bereit, in Kinos und auf OTT-Plattformen, d. h. auf Netflix, mit diesen Erfolgen zu starten. Warten Sie jetzt oben darauf. Passing wird in Großbritannien, den USA und anderen Ländern schnell eingeführt.
Release Day of Passing
The Passing Motion Picture ist der Film zweier Freunde und ihrer lebenslangen Reise. Die Macher kündigten an, dass dieser Film zuerst in den Kinos und dann nicht auf Netflix Premiere haben würde. Netflix hat diesen Film unter nur einer seiner Top-Shows gebündelt. Netflix hat sich alle Rechte ausgeliehen, indem es Hunderttausende von Dollar zahlen musste. Das Veröffentlichungsdatum von Pause soll im Oktober 2021 produziert werden. Auf Netflix wurde es am 10. November uraufgeführt. Für die treue Fangemeinde von Passing sind dies also sehr gute Informationen für uns alle, dass das Warten vorbei ist. Dieser Film wurde auch beim Network Movie-Wettbewerb gezeigt.
Film Forged of Passing
Irene (Tessa Thompson), Clare (Ruth Negga), Brian (Andre Holland), John (Alexander Skarsgard), Hugh (Monthly Bill Camp) wird die Hauptrolle spielen.
Die Handlung des Vergehens
Quelle: Looper Die Wertschätzung schon vor der Veröffentlichung dieses Films verdankt sich seiner exzellenten Handlung und seinem wahren Anteil an diesem Thema. Dieser Film ist die Geschichte zweier Freunde, Irene (Tessa Thompson) und Clare, die seit ihrer Kindheit miteinander gelebt haben. Wenn sie jung werden, werden sie aufgrund ihrer Leistung und aus anderen Gründen voneinander getrennt. Als sie erwachsen werden, begegnen sich die beiden wieder und sind beide unglaublich glücklich, sich gegenseitig zu befriedigen. Clare ist nicht in gehobener Nachkommenschaft, aber Irene heiratet den Menschen, der ein angenehmes Einkommen besitzt.
Sie haben alle die Möglichkeit, schwarze indigene Männer und Frauen aufzunehmen, die als Weiße bezeichnet werden. Diese Geschichte handelt von Menschen, die aufgrund ihrer Hautfarbe und ihres Lebensstils kritisiert werden. Dieses wahrhaftige Element kann Ihre Seele berühren, und wir werden verstehen, wie arm es für Bürger ihres Schattens ist. Wie überwinden die beiden dieser Kumpels diese Schwierigkeiten? Gibt es eine andere Beziehung, die beide gleichermaßen betrifft? Haben ihre Ehemänner ihnen dabei geholfen? Wie gewinnen sie diesen Kampf?
All diese Bedenken werden in diesem Film namens Passing beantwortet. Passing ist der Film, in dem die Stimme auf eine sehr unterhaltsame Weise ohne viel mehr Ausbeutung gegen eine äußerst bewusste Angelegenheit erhoben wird, einfach hervorragend und direkt, sie haben alle Dinge gezeigt.
Lohnt es sich wirklich zu warten?
Wir glauben, dass sich das Warten manchmal lohnt, manchmal nicht, aber der Film wird derzeit auf verschiedenen Plattformen geschätzt. Es ist ganz klar, dass es sich lohnt, auf diesen erstaunlichen und praktischen Film zu warten. Wie die Menschen heute dieser Herausforderung begegnen und wie sie sie meistern, erfahren wir dabei. Als Person, um ein Verständnis für den Zustand und ihren Zustand zu haben und sich dessen bewusst zu sein, müssen wir darauf bestehen.