Neuseeland hat sich einem landesweiten Lockdown-Verfahren unterzogen, nachdem der erste Covid-19-Fall seit 6 Monaten entdeckt wurde

An der Pennsylvania State University hat der Senat der Fakultät ein Ziel verabschiedet, das „keine Gewissheit“ in der Vereinbarung der Schule mitteilt, Zweitbesetzungen zurückzubringen, ohne zu erwarten, dass sie gegen das Covid geimpft werden. An den staatlich finanzierten Colleges in Mississippi wurden die Forderungen vieler Lehrer, Impfungen zu verlangen, durch einen politisch-traditionalistischen Trommelschlag gegen Befehle gedämpft. Auch an der Clemson University beabsichtigt das Personal, am Mittwoch, dem Hauptunterrichtstag, einen Widerspruch zu vereinbaren, um obligatorische Abdeckungen zu fordern. Da eine große Anzahl von Zweitbesetzungen für den Herbst in den Vereinigten Staaten wieder auf die Erde zurückkehren, haben mehr als 500 Colleges angekündigt, dass sie in diesem Jahr eine Covid-Impfung benötigen werden.

An der Pennsylvania State University hat der Personalsenat ein Ziel verabschiedet, das „keine Gewissheit“ in der Vereinbarung der Schule mitteilt, Zweitbesetzungen zurückzubringen, ohne zu erwarten, dass sie gegen Covid geimpft werden. Ein erheblicher Teil der Meinungsverschiedenheiten kommt in Staaten, in denen Regierungsbeamte, in jeder Hinsicht alle Republikaner, wütend gegen die Notwendigkeit von Impfungen oder Verschleierungen vorgegangen sind und Colleges mit nicht vielen Geräten zur Bekämpfung der Ausbreitung der Infektion weitergegeben haben. “Wir hatten a Verschleierte Bestellung Frühjahrssemester“, sagte Dr. Paul. ”



Ein Vertreter von Clemson, Joe Galbraith, sagte, dass das College, nachdem es am Freitag auf der Keep-Going-Rookie-Konferenz exponierte Zweitbesetzungen gesehen hatte, am Montag während einer vergleichenden Versammlung von Schülern anderer Schulen Schleier an jedem Sitzplatz angebracht hatte. ”

Als ob er diese Sorge untermauern wollte, äußerte der Präsident des Senats von Pennsylvania, Jake Corman, ein Republikaner, zu dessen Bezirk das State College gehört, am Montag seine Befürchtung, dass die Staatsverwaltung sich gegen das College wehren könnte, falls es Antikörper bestellt. Herr Corman sagte, er würde nicht helfen, Kürzungen zu subventionieren. Ein größerer Teil der Distrikte in den Vereinigten Staaten trifft auf alles, was als „signifikant“ oder „hoch“ gilt, was das Tragen von Schleiern in Innenräumen erfordert, selbst unter den Immunisierten, wie von den Centers for Disease Control and Prevention angegeben.

Die Leitung an der Clemson University provozierte den Kampf der Belegschaft. Das College forderte, dass sich Zweitbesetzungen durch das Tragen von Decken vor der Delta-Variante schützen, aber einige Zweitbesetzungen taten dies bei einem Treffen für Anfänger letzte Woche, wie aus einem Foto des Anlasses hervorgeht, das im Internet kursierte.

South Carolina boykottiert sowohl Antikörper- als auch Deckungsbefehle. „Ich denke, das College muss echte Verwaltung zeigen und sich gegen den führenden Vertreter erheben und sagen: ‚Nein, wir sind eine Organisation für höhere Bildung'“, sagte Dr. Paul. „Wir müssen der Wissenschaft folgen.“ In Mississippi markierten viele Mitarbeiter einen Appell, in dem sie forderten, dass das College-Framework eine Impfung vorschreibt. Der Antrag wurde an der Mississippi State University gestellt, wo der Unterricht diese Woche beginnen soll. Die Lehrer dort drängen die Schule außerdem, auf Fernunterricht umzusteigen, bis die Pandemie bewältigt ist.

Als ob er diese Sorge aufbauen wollte, äußerte der Präsident des Senats von Pennsylvania, Jake Corman, ein Republikaner, zu dessen Bezirk das State College gehört, am Montag die Sorge, dass die Gesetzgeber des Bundesstaates sich gegen das College wehren könnten, falls es Antikörper anordnet. Herr Corman sagte, er würde nicht helfen, Kürzungen zu subventionieren.

Eine Übersicht über Studenten der Penn State am State College ergab, dass 83 % vollständig geimpft waren, eine Quote, die das College als „vielversprechend“ bezeichnete.