The Rock LEHNT Vin Diesels Ruf zurück, zum Fast & Furious-Franchise zurückzukehren, mit einem großen NEIN

Einführung

Dwayne Johnson der auch in der Unterhaltungswelt als „The Rock“ beliebt ist, hat die Klage kürzlich zurückgewiesen Vin Diesel für das vorherige WWE Kämpfer, um zu den Sätzen von zurückzukommen Schnell und wütend 10 . Wir beobachten seit geraumer Zeit einen kontinuierlichen Zusammenstoß zwischen The Rock und Diesel. Auf den ersten Blick schien die Fusion dieser beiden Action-Megastars eine Art perfekte Kombination für die Chemie von Actionfilmen zu sein. Aber danach machten es die großen Persönlichkeiten der beiden Schauspieler für beide immer schwieriger, miteinander auszukommen. Obwohl Dwayne Johnson bereits 2011 zum Franchise von Fast and Furious kam Schnelle Fünf Film, ihre Fehde kam erst 2017 mit dem Film Fate of the Furious an die Öffentlichkeit.

Bereits 2016 postete Dwayne Johnson auf seinem Instagram-Handle am 8thAugust. Der Beitrag wurde danach gelöscht. In diesem Beitrag sprach er über seine Co-Stars aus dem Film Fate of the Furious. Er lobte einige der weiblichen Co-Stars und einige seiner männlichen Co-Stars wurden von ihm kritisiert. Um genau zu sein, nannte er einige von ihnen „Candy Asses.“ Obwohl er nie einen bestimmten Namen erwähnte, verbreitete sich im Internet der Klatsch, dass dieser Post für einen seiner Co-Schauspieler Vin Diesel bestimmt war, bezüglich seines Verhaltens auf der Set des Films. Seit dem gelöschten Post von Dwyane Johnson haben beide Schauspieler die Rivalität zwischen ihnen in mehreren Interviews und Posts in den sozialen Medien anerkannt. Auf der anderen Seite wird berichtet, dass diese beiden Megastars kürzlich geschminkt wurden. Aber es sieht so aus, als ob Dwyane Johnson immer noch glaubt, dass Vin Diesel nicht ganz ehrlich ist. Kommen wir nun zum jüngsten Beitrag von Vin Diesel, der auf seinem offiziellen Instagram-Profil gepostet hat, in dem er The Rock als seinen „kleinen Bruder Dwyane“ anspricht, um zum Fast and Furious-Franchise zurückzukehren. Und wie bereits erwähnt, wurde seine Bitte von Johnson zurückgewiesen.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Vin Diesel (vindiesel)

In einem Interview führte Dwyane Johnson auch aus, dass er es nicht mochte, wenn Vin Diesel seine Kinder in seinen Posts auf Instagram herausschleppte, in denen Vin postete, dass seine Kinder Dwyane Johnson als „Onkel Dwayne“ nennen Es passiert, dass seine Kinder und Dwyane Johnson ihre Wünsche nicht senden. Darüber hinaus sagte Johnson in dem Interview auch, dass er Diesel nicht genoss, weil er den tragischen Tod von Paul Walker in die Gleichung gebracht hatte. Diesel schrieb in seinem Instagram-Post, dass er „[sein] Versprechen an Pablo“ (Walkers Spitzname) erfüllen würde, indem er „die beste Geschwindigkeit in den letzten 10“ erzielte! Johnson scheint bereits auf diese Dinge reagiert zu haben, indem er Diesel sagte, er solle sie „darin lassen“, was sich sowohl auf Walkers als auch auf Diesels Kinder bezog.

Fans von Johnsons „Fast & Furious“-Schauspieler Luke Hobbs werden vielleicht enttäuscht sein zu hören, dass The Rock keine Pläne hat, zum Franchise zurückzukehren. Obwohl er und Diesel Berichten zufolge schon einmal „verlobt“ waren, scheint Johnson nicht wieder mit Diesel zusammenarbeiten zu wollen. Davon abgesehen besteht immer noch die Chance, dass Johnson seine Rolle im Spin-off Fast & Furious erneut spielt. Hobbs & Shaw , in einer Reihe. Wenn nicht, würden sich die Zuschauer darauf freuen, ihre Lieblingsschauspieler, mit Ausnahme von Johnson, zu Fast & Furious 10 zurückkehren zu sehen, wenn es 2023 herauskommt.