Tarik gewinnt 1-vs-4-Kupplung auf Dust II, Tarik Celik sitzt seit April 2021 auf dem Platz der bösen Geniuses

Tarik Celik sitzt seit April 2021 auf dem Sitz von Evil Geniuses, unterhält seine Counter-Strike-Fans jedoch weiterhin während seiner Streams, indem er häufig amüsante Spiele für die Erstellung von Inhalten macht und ausgefallene Griffe gewinnt.

Der Champion von ELEAGUE Boston Major befand sich während eines seiner letzten CS:GO-Cutthroat-Matches in einer schwierigen Lage, als er mit einem Scout, der schwachen Adaption des erfahrenen Schützengewehrs des Spiels, in einem Eins-gegen-Vier-Umstand zurückblieb. Tarik bekam ein Fenster, nachdem der Haupt-CT von der A-Bombenstelle aus übersehen worden war, und er wies ihn mit einem Scout-Kopfschuss von Pit zurück. Als er auf Long vorrückte, begann ein anderer CT, ihn aus der Nähe des CT-Bringers zu betrachten, pfiff jedoch alle seine drei Schüsse und erlaubte Tarik, ihn mit einer AK-47 zu töten, die auf dem Boden lag.

Seine toten Kollegen versuchten darüber nachzudenken, wo sich die Gegner aufhielten, und einer von ihnen hatte eine genaue Analyse und sagte Tarik, dass er von Long aus flankiere. Der letzte CT war vermutlich die Person, die es wirklich gespielt hat, als er Tarik von der Elevator-Position aus verblüffte, aber der 25-Jährige fand tatsächlich heraus, wie er einen festen Kopfschuss auf ihn treffen konnte.



Ein Teil seiner Partner schrie schnell, nachdem Tarik den Eins-gegen-Vier-Griff gewonnen hatte, blieb jedoch erschreckend ruhig und bekam ein kostenloses AWP, das am Boden lag. Er spielte diesen PUG mit Jake „Stewie2K“ Yip von Team Liquid und dem früheren Experten Mohamad „m0E“ Assad und trieb die Terroristenseite mit insgesamt 17 Kills leicht in die Flucht, neun mehr als Stewie2K.

Tarik ist seit seiner Versetzung in das Leerlaufprogramm von EG ein Vollzeit-Preisträger und ist verwirrt, ob er irgendwann wieder gut spielen wird. Er hat derzeit 895.000 Anhänger auf Twitch und hat laut Sullygnomes Erkenntnissen in den letzten 30 Monaten mehr VALORANT als CS: GO gestreamt.

„DUST II“, auch bekannt unter dem Dateinamen de_dust2, ist ein Computerspielleitfaden, der in der ersten individuellen Shooter-Serie Counter-Strike enthalten ist. DUST II ist der Ersatz für „DUST“, eine weitere Counter-Strike-Karte, und wurde von David Johnston vor der offiziellen Ankunft des ersten Counter-Strike-Spiels erstellt. Es wurde mit den Punkten Geradlinigkeit und Ausgeglichenheit geplant, im Hinblick auf seinen ausgewogenen Plan und zwei Schwerpunkte, um die die beiden Gruppen um die Kontrolle kämpfen sollten.

Der Leitfaden wurde erstmals im März 2001 für das erste Counter-Strike-Spiel ausgeliefert und ist in allen Spielen der Serie verfügbar. Abgesehen von grafischen Aktualisierungen hat es nach seiner zugrunde liegenden Lieferung unwesentliche Änderungen erfahren, bevor es im Oktober 2017 eine wesentliche Änderung in Counter-Strike: Global Offensive gab. Das Handbuch ist seit seiner zugrunde liegenden Lieferung bei den Spielern beliebt, und die beiden sind einzigartig und überarbeiteter Plan in Global Offensive wurden entschieden von Spielern und Kartenherstellern bekommen. DUST II ist ein Computerspielleitfaden, der in der primären individuellen Shooter-Serie Counter-Strike hervorgehoben wird. Der Leitfaden spielt in einem staubigen Klima in Marokko, so Jess Cliffe, Mitbegründer des ersten Counter-Strike-Spiels. Wie verschiedene Guides im Spiel werden die Spieler in zwei Gruppen eingeteilt: Terroristen und Anti-Terroristen. Die Terroristen machen einige eingeschränkte Erinnerungen, in denen sie eine Bombe platzieren und explodieren lassen; Die Anti-Terroristen versuchen, sie daran zu hindern, den Sprengstoff zu platzieren oder ihn zu entschärfen, falls er tatsächlich platziert wurde. Die terroristische Seite sollte die Kontrolle in einem von zwei Gebieten erlangen, um die Bombe zu legen; Diese Schauplätze stehen den Anti-Terroristen zu Beginn der Runde praktisch offen. Der Leitfaden hat ein paar grundlegende Gag-Schwerpunkte: „Center“, „Long A“ und „B Tunnels“. Über sein Format schrieb David Johnston, der Ersteller des Guides: „… Staub war minimal mehr als eine Achterfigur, die die Kugel von Armen und Beinen gebissen hatte, die Kämpfe vereinte und dennoch strategischen Windungen Raum gab.