Twitter-Benutzer können sich nicht für ein blaues Häkchen bewerben, da es vorerst ausgesetzt ist – lesen Sie, um zu wissen, warum

Das öffentliche Verifizierungsprogramm der Plattform wurde für eine Woche reaktiviert, bevor es erneut ausgesetzt wurde .

Neben der Twitter-Site gibt es Twitter für Handys.
Jeder möchte Teil des Blue-Tick-Clubs sein, weshalb Twitter-Fans auf der ganzen Welt feierten, als die Social-Media-Plattform ihre Wiedereröffnung für die Öffentlichkeit ankündigte. Aber leider müssen alle wunderbaren Dinge irgendwann zu Ende gehen.

Acht Tage nach der Wiedereröffnung von Verifizierungsanträgen auf seiner Plattform hat Twitter die Annahme neuer Anträge eingestellt – zumindest vorerst.



Ärgern Sie sich nicht, wenn Sie es nicht geschafft haben, Ihre Bewerbung einzureichen. Es ist nicht so, dass Sie Ihre letzte Gelegenheit verpasst haben, das begehrte blaue Häkchen in die Hände zu bekommen. Twitter verspricht, die Annahme von Apps wieder aufzunehmen, sobald das Team alle zuvor erhaltenen überprüft hat.

Während es für Twitter völlig fair ist, neue Anfragen zurückzuhalten, ist es auch ein wenig ärgerlich. Seit seiner Aussetzung im Jahr 2017 warten die Benutzer drei Jahre auf die Wiedereröffnung des öffentlichen Verifizierungsprogramms.

Die Verifizierungsstandards von Twitter wurden zu diesem Zeitpunkt neu bewertet. Das Hilfe-Center wurde im Januar überarbeitet, wobei die wichtigste Änderung die erweiterte Definition von Twitter für einen „bemerkenswerten“ Kontoinhaber war.

Die Überprüfung auf Twitter war früher auf eine viel kleinere Gruppe von Personen beschränkt, aber jetzt gibt es sechs verschiedene Arten von Konten, die bestätigt werden können. Nachfolgend die Einzelheiten:

  • die Bundesregierung
  • Beispiele dafür sind Unternehmen, Marken und Organisationen.
  • Journalisten und Nachrichtenorganisationen
  • Unterhaltung
  • Sport und Videospiele
  • Aktivisten, Organisatoren und andere mächtige Leute

Es ist daher keine Überraschung, dass Twitter „Verifizierungsanfragen einrollt“. Es gibt wahrscheinlich viel mehr Menschen, die sich für dieses blaue Häkchen qualifizieren, als es früher der Fall war. Nicht nur das, es gibt einfach mehr Personen auf Twitter.

Laut Statista hatte Twitter im vierten Quartal 2017 115 täglich monetarisierbare tägliche aktive Nutzung (mDAU). Diese Zahl war bis zum ersten Quartal 2021 auf 199 Millionen gestiegen. (Normalerweise würden wir diese Informationen als monatlich aktive Nutzer anzeigen, aber die Benutzerberichtsmetrik von Twitter wurde 2019 in mDAU geändert.)

Wir wissen nicht, wann die Verifizierungs-Apps von Twitter wieder geöffnet werden.

Seit der Ankündigung, dass Verifizierungs-Apps gestoppt werden müssen, hat Twitter einige Gegenreaktionen erhalten. Es hilft nicht, dass das Unternehmen keinen Hinweis darauf gegeben hat, wann es wieder Anfragen entgegennehmen wird.

Laut einem Benutzer hat das Verifizierungsteam „die Nachfrage nach dem [Häkchen-Emoji] völlig unterschätzt“. B Bryne, Produktleiter für Verifizierung bei Twitter, argumentiert jedoch, dass die Pause immer Teil des Plans war.

„Wir werden so schnell wie möglich weitermachen“, sagte er, „aber wir möchten sicherstellen, dass wir für jede Überprüfung ausreichend Zeit haben.“

Ein verifizierter Account auf Twitter ist mit einem blauen Häkchen gekennzeichnet. Ein verifiziertes Konto ist eines, dessen Authentizität von Twitter bestätigt wurde. Prominente, Politiker und Marken verwenden diese Konten häufig, um zu demonstrieren, dass sie die sind, für die sie sich ausgeben.

Andere große Social-Media-Plattformen haben seitdem das Verifizierungsabzeichen als Instrument eingeführt, um festzustellen, ob die Konten von Prominenten und anderen berühmten Personen und Marken echt sind.