Whatsapp CEO ruft Apple wegen der Ankündigung von Kindersicherheitstools an und beschuldigt es, ein Überwachungssystem zu schaffen, hier ist der Grund

Apple meldete sich gleich bei der Ankündigung neuer Kindersicherungsmaßnahmen zu Wort. Einige Leute glauben, dass dies sinnvoll sein kann, um Jugendliche abzuschirmen, während andere vermuten, dass die Regierung einfach eine Hintertür baut, um auf die iPhones der Menschen zuzugreifen. Jetzt kann der Vorstandsvorsitzende von WhatsApp Cathcart sagen, dass die neuesten Probleme bestehen und dass Apples neues ChildSafety-Tool ebenfalls gefährlich ist. Dies kann nicht die erste Zeit sein
Cathcart hat Apple kritisiert. Vor einigen Wochen sagte der Vorstandsvorsitzende von WhatsApp gegenüber The Guardian in einem Interview mit The Guardian, dass das Unternehmen Apple wegen der NSO-Malware angerufen und erklärt habe, dass das Unternehmen „eingreifen“ solle, anstatt zu sagen, dass es möglicherweise keine Auswirkungen habe mehrere Benutzer.

Ein weiteres strittiges Problem, das Cathcart glaubt, ist, dass Apples Ansatz darin besteht, „der Welt etwas Schreckliches vorzustellen“, und WhatsApp verwendet in diesem System keine entsprechende Technik. Es sollte beachtet werden, dass es Berichte gibt, dass Facebook bereit sein möchte, die WhatsApp-Nachrichten von Personen zu durchsuchen, um gezielte Werbung zu erhalten.

Unten ist, was Will Cathcart gesagt hat:

„Apple muss seit langem mehr tun, um CSAM zu bekämpfen, aber der Ansatz, den sie verfolgen, bringt etwas sehr Besorgniserregendes in die Welt. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, es anderen leicht zu machen, mit ihnen geteilte Inhalte zu melden, hat Apple eine Software entwickelt, die alle privaten Fotos auf Ihrem Telefon scannen kann – sogar Fotos, die Sie mit niemandem geteilt haben. Das ist keine Privatsphäre.



(…) Kann diese Scan-Software, die auf Ihrem Telefon läuft, fehlersicher sein? Forscher durften es nicht herausfinden. Warum nicht? Woher wissen wir, wie oft Fehler die Privatsphäre von Menschen verletzen? Was passiert, wenn Spyware-Unternehmen einen Weg finden, diese Software auszunutzen? Jüngste Berichte zeigten die Kosten von Schwachstellen in iOS-Software unverändert. Was passiert, wenn jemand herausfindet, wie man dieses neue System ausnutzt?“

Das Unternehmen verwendet inhärenten Code, um Flags zu scannen, die Ihr Apple-Gerät oder elektronische Kommunikations- und Cloud-Plattformen sowie Material zum sexuellen Missbrauch von Kindern (CSAM) darstellen. Berater sind jedoch wie eine Hintertür zum Apple-Code, der von semipermanenten Informationsverarbeitungsverbrechen ausgenutzt wird. „Die Veröffentlichung des Journals besagt, dass die Veröffentlichung des Journals besagt“, Journalbeitrag, „das oben erwähnte Apple war ein historischer Champion. Irgendwann endverschlüsselt.“ Es ist eine erstaunliche Realität für die inneren und äußeren Benutzer von uns, aber es wurde hinzugefügt. Wie erwähnt, befasst sich das Unternehmen zusätzlich mit den Inhalten von CSAM. „Anstatt sich darauf zu spezialisieren, dass Leute geteilte Inhalte einfach denunzieren, wird Apple alle persönlichen Fotos auf Mobiltelefonen scannen, die mit anderen geteilte Fotos enthalten. Der Code, den Sie ausführen können, ist erstellt. Leben“, sagte Cathcart auf Tweet.

Cathcart sagte außerdem, dass das von Apple entwickelte System den Inhalt der „sehr einfachen“ Person scannen kann, von der er bestimmt hat, dass er verwaltet oder von der Regierung verwaltet werden möchte. Er zeigte. Verschiedene Dinge, die ganz unterschiedliche Länder behandeln, weisen darauf hin, dass Sie das System nur verwenden können, um die Benutzerüberwachung zu stärken und den Datenschutzkodex zu brechen.